Category

Startseite

HAPPY NEW EARS!

By | Startseite

„HAPPY NEW EARS!“ – John Cages launig formulierter Wunsch an die HörerInnen einer zukünftigen Musik soll unser Musikforum Viktring 2019 in seiner 33. Ausgabe begleiten. Jedoch sei diese oft zitierte Maxime nicht vorrangig an unser geschätztes Publikum gerichtet, sondern vielmehr ein selbst auferlegter Auftrag des neuen Musikforum Teams, das bereits in seinem ersten Festivaljahr den Vorsatz gefasst hat die Ergebnisse des „Kunstlabors“ Musikforum Viktring Klagenfurt (die freilich immer nur vorläufige sind und ständiger Änderung unterworfen) mehr noch als bisher in die Bevölkerung zu tragen.

Dazu werden in der neuen PopUp-Konzertreihe „MusiX in the City“ junge MusikerInnen auf verschiedenen Plätzen unserer Stadt die Grenzen gängiger Musikrezeption überschreiten. Weiters lässt die unter ihrem „Spiritus Rector“ Gerd Kühr neu eingerichtete komponier.werkstatt spannende Ergebnisse erhoffen, ebenso wie die Zusammenarbeit mit dem KONSE, der künftigen Gustav-Mahler-Privatuniversität, deren Studierende in verschiedenen neuen Formaten zu hören sein werden. Besonders aber werden wir (vermeintlich gesicherte) künstlerische Wahrheiten intensiv in Frage stellen, durch gemeinsame Projekte von einheimischen Musikgruppen mit zeitgenössischen MusikerInnen ebenso wie in jenen Programmen international renommierter GastkünstlerInnen, die geradezu „Musikforums-typisch“ zwischen Klassik, Jazz, Elektronik und Improvisation oszillieren.

Und nicht zuletzt wollen wir den Diskurs zu kunstrelevanten Themen weiterführen in den jährlich stattfindenden Gustav Mahler Gesprächen. Diese werden sich – ausgehend von einer Retrospektive auf bisherige Preisträgerinnen des Gustav Mahler Kompositionswettbewerbs der Stadt Klagenfurt – heuer in Kooperation mit dem Zentrum für Genderforschung der Kunstuniversität Graz unter dem Titel „Heimat großer Töchter“ Fragen nach der Stellung von Komponistinnen aus dem Alpen-Adria-Raum im aktuellen Musikleben widmen.

X
X